Wie alles begann…

Der 15-jährige Fabian musste sich einer langwierigen Operation am Bein unterziehen, sodass er trotz seiner Diagnose wieder besser laufen können würde.
Er hatte große Schmerzen und äußerte seinem Freund gegenüber den Wunsch, einmal einen bekannten Fußballspieler zu treffen.

Diesen Wunsch hatte auch Max, der einen vorgeburtlichen Schlaganfall erlitten hatte und dessen linke Hand gelähmt ist.

Aus diesen Wünschen der Kinder entwickelte Sabine Höwelkröger, in Zusammenarbeit mit Karin Heindorff  ihr Herzensprojekt:

Die Vermittlung schöner Erlebnisse für junge Menschen mit Handicap